TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

   

Wetter  

Lützellinden

Heute
6°C
Niederschlag: 7 mm
Windrichtung: WSW
Geschwindigkeit: 15 km/h
Windböen: 30 km/h
Morgen
9°C
04.02.2023
9°C
05.02.2023
8°C
06.02.2023
6°C
07.02.2023
6°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 49

Gestern 733

Woche 2748

Monat 782

Insgesamt 1449614

   

   

HSG Linden startet als gejagtes Team!

Nach einer nahezu perfekten Hinrunde startet die 1. Herren der HSG Linden als Tabellenführer in die Rückrunde der Bezirksoberliga-Saison 2022/2023. Die Entwicklung in der Hinrunde lässt auf eine ebenso erfolgreiche Rückrunde hoffen, an deren Ende die Rückkehr in die Landesliga Mitte stehen soll. Der Anfang soll am Samstag, dem 14. Januar in der Sporthalle Lützellinden erfolgen, wenn die HSG um 19.45 Uhr auf die HSG Kleenheim/Langgöns 2 trifft.

Das Jahr 2022 hat aus sportlicher Sicht für die HSG Linden mit dem Überwintern an Tabellenplatz Eins ein versöhnliches Ende in der BOL gefunden. Es war jedoch von Höhen und Tiefen geprägt, wobei im Sommer der Abstieg in die Bezirksoberliga den größten Tiefpunkt darstellte. Mit einem neuformierten Kader nahmen die Mannen vom Trainerteam Melle/Semmelroth die neue Herausforderung jedoch schnell an, sodass der Blick direkt nach vorne gerichtet wurde. Nach einer sehr kurzen aber intensiven Vorbereitung, in der man einen erfolgreichen Linden-Cup bestritt, standen die ersten Partien für Andermann, Höhn und Co. an, welche die HSG für sich entscheiden konnte. Am fünften Spieltag musste jedoch eine hauchdünne 28:29-Auswärtsniederlage bei der HSG Mörlen hingenommen werden, was sich im weiteren Verlauf der Rückrunde als einzige Niederlage herauskristallisieren sollte. „Das Zwischenfazit fällt äußerst positiv aus. Ich bin mit der Entwicklung der Mannschaft und der Einzelspieler sehr zufrieden, was sich dann auch in den Ergebnissen widergespiegelt hat. Die Neuzugänge haben sich schnell in das Kollektiv eingefügt und haben sportlich direkt Verantwortung übernommen. Die Mannschaft überzeugt besonders mit ihrer Homogenität, jedoch muss sich auch jeder bewusst sein, dass wir bisher nur ein Etappenziel erreicht haben. Bis zur Rückkehr in die Landesliga werden wir noch reichlich Herausforderungen meistern müssen, für die es hart zu arbeiten gilt“, resümierte HSG-Trainer Conrad Melle.

Am kommenden Samstag möchten die Melle-Schützlinge mit diesem Unterfangen direkt erfolgreich starten, wenn die Oberligareserve der HSG Kleenheim/Langgöns in der Sporthalle Lützellinden zu Gast sein wird. Zum Saisonauftakt im September mussten sich die Lindener in Kleenheim enorm strecken, als man eine offene Begegnung erst in der Schlussphase mit 21:19 für sich entscheiden konnte. „Nach einer Pause benötigt jede Mannschaft eine gewisse Anlaufphase, die wir so kurz wie nur möglich halten möchten. Wir sind uns über die Stärken von Kleenheim bewusst, sodass wir in dieser Begegnung direkt wieder mit voller Intensität und absolutem Fokus ans Werk gehen wollen, damit wir mit einem wichtigen Erfolgserlebnis in die Rückrunde starten“, so die abschließenden Worte von Melle.

Also dann – man sieht sich am Samstag, 14.1. um 19.45 Uhr in der Sporthalle Lützellinden!

   
© TSV Lützellinden
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.