TSV Zufallsbild  

   

Veranstaltungen  

   

Gästebuch  

CHAPEAU ! wJSG D II und III
Auf Meisterkurs ??? Ihr nötigt einem ja echt Respekt ab ! Ganz klasse Leistungen der wJSG D II und...
Montag, 30. Oktober 2017
2 Siege gegen Gettenau
Mit 2 Siegen gegen Gettenau bescherten sich die Spielerinnen der WJSG E-Jugend / Bezl. B und unsere ...
Sonntag, 27. November 2016
2 Spiele, 1 Gegner
Unsere beiden WJSG-"Mädchenschaften" der E- und D-Jugend spielen am kommenden Sonntag um ...
Sonntag, 20. November 2016
   

Wetter  

Lützellinden

Heute
18°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: O
Geschwindigkeit: 6 km/h
Windböen: 17 km/h
Morgen
23°C
27.09.2021
22°C
28.09.2021
19°C
29.09.2021
18°C
30.09.2021
16°C
© Deutscher Wetterdienst
   

TSV Besucher  

Heute 127

Gestern 36

Woche 1733

Monat 11673

Insgesamt 931875

   

   

Die Volksbank Mittelhessen und der Turn- und Sportverein 2006 Lützellinden e. V. bedanken sich bei Doris Zülch. Im Rahmen des Wettbewerbs „Heimliche Helden“ würdigen wir das besondere Engagement von Menschen, die mutig und willensstark anpacken und die beseelt sind vom Füreinander und Miteinander. Sie gehören dazu! Vielen Dank, dass Sie sich aktiv für andere einsetzen und damit einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten“, steht in der von den beiden Volksbank-Vorstandsmitglieder Dr. Peter Hanker und Dr. Lars Witteck unterzeichneten Urkunde, die Doris Zülch aufgrund der Coronapandemie nun durch Frank Petry überreicht wurde.

Auch Ilse Eichhorn gratulierte seitens des TSV-Vorstand zu dieser tollen Würdigung ehrenamtlichen Engagements für den TSV Lützellinden. „Die Teilnahme des TSV 2006 Lützellinden an dem Förderwettbewerb „Heimliche Helden“ der Volksbank Mittelhessen hat sich gelohnt. Der TSV wurde mit einer Spende von 1.000 Euro unterstützt. Doris Zülch wurde zurecht als „Heimliche Heldin“ vorgeschlagen und ausgezeichnet. Denn sich über 60 Jahre ehrenamtlich im TSV und auch seinem Vorgängerverein, dem TV Lützellinden, ehrenamtlich einzubringen, das Verdient nicht nur Dank und Anerkennung, sondern auch eine gebührende Würdigung“, betonte Petry bei Überreichung der Urkunde der Volksbank Mittelhessen vor dem TSV-Vereinsheim. Doris Zülch gehörte 1958 zur Frauenhandball-Gründermannschaft, war von 1973 bis 1982 lizenzierte Übungsleiterin Kinderturnen und brachte sich im Vorstand ein. Nachfolgend fungierte sie als Betreuerin der Bundesligamannschaft und als Bundesligaobfrau im TVL. Damals feierten die Lützellindener Handballfrauen große nationale und internationale Erfolge und fast das ganze Dorf stand hinter der Mannschaft. Noch heute nimmt die aktive Sportlerin eine Tätigkeit als Übungsleiterin der Seniorengruppe wahr. 1992 gehörte die Geehrte zu den Mitgründern der Seniorengruppe. Darüber hinaus ist sie auch in der Trimmsportgruppe Frauen beim TSV aktiv. „Auch wenn unser Mitglied Doris Zülch trotz ihres tollen Engagements nicht unter den zehn Favoriten der Jury ist, sind wir dennoch sehr stolz auf sie. Herzlichen Dank für Deinen tollen Einsatz“, gratulierte Ilse Eichhorn und überreichte Blumen zur Ehrung.


 

   
© TSV Lützellinden
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.